Azienda Tilli

Das Weingut Tilli befindet sich im Gemeindebereich Casoli am Rande der Majella und dem gleichnamigen Nationalpark und liegt durchschnittlich 400 m über dem Meeresspiegel. Die Höhe, die Temperatur und der Temperaturbereich  machen in dem Mikroklima die Möglichkeit einer einzigartigen Spezies auf ca. 15 ha Land.

Geführt wird das Weingut von dem Geschwisterpaar Sara und Pier Camino Tilli. Pier betreibt die Weinherstellung mit Leidenschaft und wird von seiner Schwester Sara dabei unterstützt.

2005 übernahmen die beiden von Ihrem Großvater die Landwirtschaft und starteten das Abenteuer Wein. Pier entschied sich sein Studium in Önologie (Wein und Herstellung von Wein) fortzusetzen. Sie bauten die Rinderfarm in ein Weingut um und behielten die Olivenhaine vom Großvater, von denen immer noch Oliven zur Herstellung von Olivenöl geerntet werden. Mit Hilfe der ganzen Familie begannen sie Weingärten anzulegen - als erstes die Montepulciano Trauben.

Anfangs konzentrierten sie sich nur auf die Kultivierung von Wein, aber als sie die ersten Flaschen Montepulciano an Freunde verschenkten, erhielten sie Komplimente und Anfragen. Sie entschieden sich es zu riskieren und das Produkt professionell herzustellen, zu vermarkten und zu schauen was die Zukunft bringt. Sara wechselte von ihrem Studium Maschinenbau in Betriebswirtschaftsstudium und kümmert sich  um das Management des Unternehmens.

Die Arbeitsteilung im Betrieb ist genau aufgeteilt. Jeder von der ganzen Familie unterstützt sie, besonders der Vater, mit dem sie mit ihrem Projekt sehr auf Erfolgskurs sind. 2012 wurde der 2010er Montepulciano auf der Pro-Wein in Düsseldorf mit 2 von 3 Sternen ausgezeichnet.

Von Anfang an wurde der Wein biologisch angebaut. Es werden keine Kunstdünger eingesetzt, lediglich Kupfer und Schwefel und bevorzugt oberflächenaktive Stoffe. 2013 erhielten sie dafür den Oscar-Green-Preis der Region Abruzzen.
Um die Trauben mit einem ausgewogenen Zuckergehalt und hohen Alkoholgehalt zu erhalten, werden Ende September die Trauben geerntet und in Stahltanks zur Reifung gebracht. Weißwein wird nach einem Jahr der Gärung in Flaschen abgefüllt, Rotwein nach zwei Jahren Gärung.

Ziel ist, das kleine Familienunternehmen weiter aufzubauen und biologischen Wein sowie hochwertiges Olivenöl unter Verwendung von besten Rohstoffen weiter herzustellen.

Zurück

Der Eintrag "515" existiert leider nicht.